Willkommen bei der Gütegemeinschaft Industrieanlagenservice

Die Gütegemeinschaft

Die Gütegemeinschaft Industrieanlagenservice e.V. (GIAS) verleiht das Gütezeichen und überwacht, ob die Gütebestimmungen eingehalten werden.

Sie wurde im September 2009 auf Initiative des WVIS- Wirtschaftsverband für Industrieservice e.V. gegründet mit dem Ziel:

  • Neutrale bzw. firmenneutrale Marktstandards im Industrieservice zu setzen
  • Einheitliche Definitionen zu schaffen
  • Innovationskraft des Industrieservice zu bündeln
  • Nachhaltigkeit in der Branche zu fördern
  • Klarheit für den Kunden zu schaffen
  • Entscheidungshilfen zu geben

Charakteristisch für den Industrieanlagenservice sind die gewerke- und branchenübergreifenden Dienstleistungen im industriellen Umfeld. Die Gütegemeinschaft ist eine neutrale und unparteiische Stelle. Sie definiert die übergreifenden Anforderungs- bzw. Gütekriterien für den Industrieservice. 

Unternehmen, die das Gütezeichen erwerben, geben ein klares Bekenntnis für hochwertigen Industrieservice ab. Sie lassen sich daran messen, wie werthaltig die Dienstleistung ist, ob der Kunde zufrieden ist, wie gut die Dienstleistung ihren Zweck erfüllt und wie ökologische und soziale Erfordernisse mit ökonomischen Anforderungen in Einklang gebracht werden. Die Vorteile für die Kunden bestehen unter anderem darin, dass ihnen das Gütezeichen das Auswahlverfahren vereinfacht und sie Kontinuität erwarten können bei der zugesicherten Güte der Leistungen sowie der Einhaltung übergreifender Qualitäts- und Umweltstandards. Den Industrieanlagenservice-Unternehmen erleichtert die Gütesicherung, neben der Positionierung im Wettbewerb, Nachweise für Vergabeverfahren zu erbringen. Denn sie bestätigt neutral, dass allgemein anerkannte Qualitätskriterien eingehalten werden und Managementsysteme implementiert sind. Das stärkt die Bindung sowohl von Kunden als auch von Mitarbeitern.

Das Gütezeichen Industrieanlagenservice und RAL 

Das RAL-Gütezeichen ist ein international anerkanntes und verbreitetes Gütezeichen, durch das die Qualität von Produkten und Dienstleistungen hervorgehoben wird. Es wurde mit dem Ziel erarbeitet, Standards zu setzen, einheitliche Definitionen zu schaffen und Nachhaltigkeit in der Branche zu fördern. Den Kunden soll es insbesondere als Entscheidungshilfe bei der Auftragsvergabe dienen.